Menu

HIV-Infektion & HIV-PrEP

Abklärung und medizinische Betreuung bei HIV-Infektion

Die antiretrovirale Therapie ermöglicht heute im besten Fall ein gesundes und normales Leben. Die Wahl der Substanzen und Substanzkombinationen, die Überwachung der Therapie sowie die rasche Reaktion auf entstehende Probleme sind elementar um den maximalen Therapieerfolg sicherzustellen.

HIV-PrEP

Die medikamentöse Prä-Expositions-Prophylaxe (PrEP) ermöglicht einen wirksamen Schutz vor der Ansteckung mit HIV. Da es sich auch hier um antiretrovirale Substanzen handelt, sind regelmäßige Kontrollen wichtig, damit auch hier eine maximale Wirksamkeit sichergestellt werden kann sowie andere sexuell übertragene Infektionen, vor denen eine HIV PreP nicht schützt, rechtzeitig erkannt und wirksam behandelt werden können.

Stichworte: Diesem Inhalt sind Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

powered by webEdition CMS